Caravaggios Erben – Barock in Wiesbaden

Caravaggio

Sonderausstellung im Landesmuseum Wiesbaden von Meinrad v. Engelberg Mit letzter Kraft versucht der halbnackte, auf dem Rücken liegende Mann sich gegen die zwei jungen Frauen zu wehren, die ihn mit aller Gewalt auf das Bett pressen. Doch ein Blick in das vor Anstrengung gerötete Gesicht mit den weit aufgerissenen Augen und dem halb geöffneten Mund […]

Lesen Sie weiter


Das Licht-Spiel-Haus

calligari04

90 Jahre Caligari-Filmbühne Am 21. Dezember 1926 war Premiere im neu errichteten „Ufa-Filmpalast“, das als Stummfilmtheater in neogotischem Stil erbaut wurde. Auf Verlangen der Marktkirche durfte es jedoch in deren Blickrichtung nur mit nüchterner Fassade ausgestattet werden – Zerstreuung und Vergnügen so nahe an einem Gotteshaus galt vor 90 Jahren noch als Zumutung. Was mögen […]

Lesen Sie weiter


Druck von oben – Wiesbadener Wassertürme

Biebricher Wasserturm

Sie sind die Leuchttürme in unseren Stadtbildern und ragen meist deutlich über 20 Meter empor. Der Wasserturm in Wiesbaden-Biebrich erreicht sogar 42 Meter Höhe. Er steht weithin sichtbar mitten in der Stadtlandschaft zwischen Taunus und Rhein, gehört zu den Wahrzeichen der Stadt und ist der einzige, dessen historische Technik noch weitgehend original erhalten geblieben ist […]

Lesen Sie weiter


Sechs Stunden für 200 Jahre Wiesbadener Geschichte? – Aus für das Stadtmuseum!

Wenig Erhellendes bei der Podiumsdiskussion (mit nur einem Referenten) der Wiesbadener-Casinogesellschaft zum Stadtmuseum am 15.12.2014. Doch das Schicksal des Stadtmuseums in dieser Form war zu dieser Zeit bereits besiegelt. Während rund 200 Menschen mit großem Interesse und niedriger Erwartung Architekt Jahn lauschten (er sprach schwer verständlich) hatten sich die Fraktionsspitzen der Großen Koalition am gleichen Abend bereits geeinigt, […]

Lesen Sie weiter