Druck von oben – Wiesbadener Wassertürme

Biebricher Wasserturm

Sie sind die Leuchttürme in unseren Stadtbildern und ragen meist deutlich über 20 Meter empor. Der Wasserturm in Wiesbaden-Biebrich erreicht sogar 42 Meter Höhe. Er steht weithin sichtbar mitten in der Stadtlandschaft zwischen Taunus und Rhein, gehört zu den Wahrzeichen der Stadt und ist der einzige, dessen historische Technik noch weitgehend original erhalten geblieben ist […]

Lesen Sie weiter


Internationales Begegnungsfest in Biebrich

Am kommenden Sonntag, den 9. August 2015, findet seitlich der Containerunterkunft, im sogenannten Siedlerhaus, ein privat organisiertes, internationales Begegnungsfest statt. Beginn ist 12 Uhr, das Ende ist offen. Syrische und afghanische Flüchtlinge bieten Musikdarbietungen und manches Programm wird sich spontan ergeben. Viel Lebensfreude wird Einzug halten auf dem Grundstück des Vereinsheimes der Siedlergemeinschaft Rosenfeld und […]

Lesen Sie weiter


Kur(ch)eck: Abbruchgenehmigung erteilt

Kureck_Visualisierung4

Kur(ch)eck von Mario Bohrmann Am 18. Juni wurde in den Hinterhof des ehemaligen Restaurants Mövenpick geladen, um den Startschuss für die Neubebauung zu feiern. Kein Spatenstich, zunächst liegen nur erste Abrissverfügungen vor. Im Rahmen gültiger Bebauungspläne kann jedoch an der Sonnenberger Straße 2 und 2 a direkt losgelegt werden. Auch die Sanierung und Aufstockung des Geschäftshauses […]

Lesen Sie weiter


Offener Brief von Bürgern an die Stadtverordneten – Radfahrklima Wiesbaden

Eigentlich wollten wir das Thema Radfahren in Wiesbaden im Frühjahr wieder aufgreifen, doch noch immer ist das Radverkehrskonzept nicht freigegeben und der Radwegeplan nicht veröffentlicht. Erneut hat Wiesbaden im Test des ADFC am schlechtesten abgeschnitten. Dass es in Wiesbaden nicht vorangeht, hat nun zahlreiche bekannte und/oder in dieser Sache engagierte Wiesbadener auf den Plan gerufen. […]

Lesen Sie weiter


Auf Wiedersehen, Ramón

gutentagramon-25.1.1511

Die Sondervorstellungen am gestrigen Sonntag im Biebricher Schloss waren ein voller Erfolg. Zwei von drei Vorstellungen waren ausverkauft. Einige Flüchtlinge haben wir eingeladen, ganz privat waren auch leitende Mitarbeiter des Sozialdienstes Asyl zugegen. Insgesamt waren es rund 260 Gäste an diesem Tag. Auch Politprominenz wie Ex-OB Achim Exner, die frühere Kulturdezernentin Margarethe Goldmann und der […]

Lesen Sie weiter


lilienjournal präsentiert: Sondervorstellung „Guten Tag, Ramón“ zugunsten der Flüchtlinge in Biebrich

Es ist uns eine große Freude, dass wir dank der Unterstützung von Jorge Ramírez-Suárez, dem Regisseur und Produzenten von „Guten Tag, Ramón“, und des Filmverleihs Twentieth Century Fox zehn Tage vor offiziellem Filmstart in Deutschland drei Sondervorführungen dieses großartigen Films präsentieren können.

Lesen Sie weiter


Rhein-Main-Hallen: Über Umwege zur Rentabilität?

rhein-main-hallen

Die Hallen fallen: Nach 57 Jahren der Nutzung werden in den nächsten Monaten die 1957 eröffneten Rhein-Main-Hallen abgerissen. Mit der „Nacht der Hallen“ und großem Feuerwerk läutete die Stadt Wiesbaden Ende Juni das Ende ein. Mehrere hundert Menschen fanden sich ein, um dem symbolischen Abrissbeginn beizuwohnen. Manche mit Wehmut, andere voller Vorfreude.

Lesen Sie weiter


Neubau der Rhein-Main-Hallen

Perspektiven Rhein-Main-Hallen, Ferdinand Heide Architekt BDA

NEUBAU DER RHEIN-MAIN-HALLEN BESCHLOSSEN: In einem Sitzungsmarathon der zuständigen Gremien wurde diese Woche der Neubau der Rhein-Main-Hallen am alten Standort beschlossen.  Am 8.9. tagte der Ortsbeirat Wiesbaden Mitte, am 9.9. der Umweltausschuss und der Ausschuss für Bauen, Planung und Verkehr in gemeinsamer Sitzung und heute zuletzt der Beteiligungs- und Finanzausschuss sowie unmittelbar danach das Stadtparlament. […]

Lesen Sie weiter


Alles noch im Fluss…

Hinter dem lilienjournal, online wie als Printausgabe, steckt kein großer Verlag. Freundliche Helfer und die Herausgeber haben gemeinsam schon weit mehr als tausend Stunden in das Projekt investiert. Sie wollen es qualitativ hochwertig halten, auch diese Homepage, auf der genauso wie auf der begleitenden Facebookseite Rückmeldungen zu einzelnen Themen möglich sind. Kernstück bleibt die Printausgabe, die […]

Lesen Sie weiter


Energiewende: Findet Wiesbaden den richtigen Mix?

energiewende

NACHTRAG VOM 5. SEPTEMBER 2014: BÜRGERBEGEHREN GEGEN WINDKRAFT AUF DEM TAUNUSKAMM STARTET AM 13. SEPTEMBER – Das bereits angekündigte Bürgerbegehren ist nun eingeleitet. In einer gemeinsamen Pressekonferenz der Oppositionsparteien Bürgerliste Wiesbaden, FDP und den Wiesbadener Mitgliedern des Vereins Rettet den Taunuskamm e.V. wurden heute das Verfahren und die Beweggründe im Rathaus erläutert.

Lesen Sie weiter